Posts tagged " Sandra Oppmann "

(c) Katja Xenikis | fotolia.de

1. Vorbemerkung

Februar 4th, 2016 Posted by Museums-Skizze No Comment yet

Kleinmachnow möchte ein Museum. Präziser: Die Kleinmachnower möchten ein Museum. Aber war für eines? Ein Stadtmuseum ist der Definition nach ein kulturhistorisches Museum mit einem integrierten, ortsbezogenem Sammelbestand und -auftrag. [1]

(mehr …)

(c) Tomer Turjeman | fotolia.de

4. Ausstellungs- und Sammlungs-Konzeption

Februar 1st, 2016 Posted by Museums-Skizze No Comment yet

Dauerausstellungen, wechselnde Sonderausstellungen, Aktionen?

Geschichte ist permanent im Wandel. Dauerausstellungen stellen bestimmte historische Begebenheiten als gegeben hin und repräsentieren damit eine abgeschlossene Beschäfti­gung mit einem Thema, was einen weiteren Diskurs stark einengt. Für partizipatorische Projekte eignen sie sich daher nur begrenzt. (mehr …)

(c) bluedesign | fotolia.de

5. Begleitende Angebote

Januar 31st, 2016 Posted by Museums-Skizze No Comment yet

Angebote, die de partizipativen Grundgedanken unterstützen, könnten beispielsweise Mitmachelemente sein, die von ortsansässigen Handwerkern gefertigt werden, vielleicht sogar in Kooperation mit dem KuKuWe und Kindergruppen. (mehr …)

(c) Rawpixel.com | fotolia.de

6. Museumscafé

Januar 30th, 2016 Posted by Museums-Skizze No Comment yet

Ein Museum in Kleinmachnow kann ein »Wohnzimmer der Stadt« werden. Hier kommen Bürger zusammen und überlegen gemeinsam, beratschlagen, entwickeln Ideen. Wieso nicht einen Raum im Museum gestalten, der andernorts Besprechungs­raum benannt, hier als »Konzepte-Küche« in einladender Atmosphäre daherkommt und bei Kaffee und Kuchen zum Ideen-Kreuzen einlädt? (mehr …)